FP Modem-56k

  • FP Modem-56k

Sicherer, einfacher und kostengünstiger Datenaustausch

In Verbindung mit dem FP Modem-56k stehen Steuerungen der FP-Serie eine Vielzahl an Datenübertragungsmöglichkeiten zur Verfügung: z.B. über Wählverbindungen, Standleitungen oder Multidrop-Netzwerke. Auch SMS (Kurztextmeldungen) können per SPS gesendet und empfangen werden, sofern dieser Dienst von dem öffentlichen Fernsprechnetz unterstützt wird.

Ein Windows-Treiber ermöglicht die Verwendung des FP Modem-56k in PCs zusammen mit Prozessleitsystemen, Meldesystemen und OPC-Servern.

Genießen Sie diese einfache Plug&Play-Lösung für Modemverbindungen zwischen SPS und SPS oder SPS und PC.

Ideale Eigenschaften für Industrie und Fernwirktechnik

  • Äußerst kompakt
  • Betriebsspannung 24V DC
  • Montage auf 35mm-Hutschiene
  • Maximale Leitungsgeschwindigkeit 56kbit/s
  • Standleitungsbetrieb (Punkt zu Punkt) bis 20km bei 33,6kbit/s
  • Mehrpunkt-Standleitungsbetrieb gemäß V.23 mit 1.200bit/s
  • DCD-Ausgang zum Anschluss an einen digitalen Eingang der SPS
  • SMS-Versand und -Empfang
  • CLIP-Decoder für Rufnummernerkennung und Rückruf-Funktion
  • Kommunikation wahlweise über RS232C- oder RS485-Schnittstelle

Die Kombination von FP Modem-56k und FP Web-Server 2 bietet weitere Möglichkeiten für die Fernwirktechnik, z.B. Kommunikation über Internet, Versenden von E-Mails und Wählverbindungen zu LAN- oder WAN-Netzen.

Das Modem ist zugelassen für folgende Länder: Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Griechenland, Irland, Italien, Luxemburg, Niederlande, Norwegen, Österreich, Portugal, Schweden, Schweiz, Spanien, Großbritannien und USA.

Mit Hilfe von praxisorientierten Technologiebibliotheken wie der Panasonic TB-WÄHLMODEM2 können Sie Kommunikationsfunktionen kosten- und zeitsparend in Ihre SPS-Programme integrieren.

Technische Daten

Spezifikationen
Artikelnummer FP-MODEM-56k
Betriebsspannung 24V DC (10,8–26,6V DC)
Stromaufnahme Ca. 50mA
LEDs Betriebsanzeige, DCD (Empfangssignalpegel), RI (ankommender Ruf), RTS (Sendeaufforderung), RxD/TxD (Daten empfangen/senden)
Umgebungstemperatur 0 bis +55°C
Schnittstelle zu SPS, PC oder FP Web-Server 2 RS232C (9-polige Sub-D-Buchse), RS485 (Federzugklemme)
Fernmeldeanschluss RJ12-Buchse über mitgeliefertes RJ12-RJ12-Kabel (länderspezifische Adapter nicht enthalten)
DCD-Schnittstelle Federzugklemme
Fehlerkorrektur V.42, LAPM, MNP
Datenkompression V.42bis, V.44
Wählverfahren Impulswahl (IWF), Tonwahl (MFV)
Steuerung/Betrieb Erweiterte AT-Kommandos, kompatibel mit Hayes (V.250)
Betriebsarten Automatische Auswahl, V.21, V.22, V.23, V.22bis, V.32, V.32bis, V.34, V.90, V.92
DTE-Geschwindigkeit (RS232C-Baudrate) 300, 600, 1200, 2400, 4800, 9600, 19200, 38400, 57600, 115200bit/s
Leitungsgeschwindigkeit Maximal 56kbit/s mit V.90
Konformität CE-Kennzeichnung (geprüft nach ES-203021)
US-Zulassung (US:CO4MM05B077FP)
Abmessungen (BxHxT) 25 x 90 x 64mm

graphic fpmodem 56k

Produkt Downloads