Ionisator EC-G02

  • Ionisator EC-G02

Luftpistole zum Ionisieren

Der neue Ionisator hat die Form und Funktionsweise einer Luftpistole. Er lässt sich zur manuellen Neutralisierung elektrostatischer Aufladungen bei Reinigungsprozessen einsetzen. Durch die sehr leichte Bauweise, das ergonomische Design und das wärmebeständige Kabel (2m) eignet sich die Luftpistole perfekt für Handarbeitsplätze.
Eine weiße LED an der Vorderseite des Geräts sorgt für optimale Lichtverhältnisse auf den zu neutralisierenden Objekten.
Der Ionisator gibt lange, kurze oder kontinuierliche Druckluftstöße ab. Die ionisierte Luft wird mit hohem Druck (0,05 bis 0,50 MPa) ausgegeben; sie neutralisiert elektrostatische Aufladungen und reinigt gleichzeitig effektiv von Staub.

Besonderheiten:

  • Neutralisierungszeit von 0,5s
  • Leichte Bauweise, ergonomisches Design und komfortable Bedienung
  • Hohe Druckausgabe (0,05 bis 0,50 MPa), maximale Reinigungsgeschwindigkeit
  • Öl- und wärmebeständiges Kabel (2m)
  • Drei Betriebsarten für die Abgabe ionisierter Luft: Lange Druckluftstöße, kurze Druckluftstöße und kontinuierliche Abgabe
  • Weiße LED für optimale Beleuchtung der Arbeitsfläche

Technische Daten

Typ Pistolentyp
Modellnr. EC-G02
Neutralisierungszeit Max. 0,5s (±1000V -> ±100V)1
Betriebsmedium Luft (gereinigt)2
Durchflussvolumen Max. 300ℓ/min., aktive Geräuschunterdrückung
Luftdruckbereich 0,05 bis 0,50MPa
Betriebsnennspannung AC-Adapter
Eingang: 100 bis 240V AC ±10%, 50/60Hz
Ausgang: 24V DC
Leistungsaufnahme Max. 30VA
Neutralisierungsmethode Hochfrequente Wechselstrom-Methode
Luftabgabeverfahren Lange Druckluftstöße, kurze Druckluftstöße und kontinuierliche Abgabe; durch Schalter wählbar
LED-Funktionsweise ON (immer eingeschaltet) / SYNC (mit Auslöser synchronisiert) / OFF (immer ausgeschaltet)
Umgebungstemperatur 0 bis +50°C (nicht kondensierend), AC-Adapter: 0 bis +40°C
Luftfeuchtigkeit 35 bis 65% relative Feuchte (Kondensation ist nicht zulässig)
Gewicht Ca. 270g (nur Haupteinheit)

Wenn nicht anders angegeben, gelten die Werte für eine Umgebungstemperatur von 20°C.

Hinweise:
1 Wert gilt für folgende Bedingungen: Kontinuierliche Luftabgabe in einer Entfernung von 100mm von der Spritzdüse mit einem Druck von 0,50MPa.
2 Gereinigte Luft wird durch einen Lufttrockner (Kondensation bei ca. -20°C) und einen Luftfilter (Maschenbreite ca. 0,01μm) erzeugt.

Anwendungsbeispiele

Product Feature

Neutralisieren und Reinigen von Leiterplatten

Product Feature

Neutralisieren und Reinigen von Flat-Panel-Displays

Product Feature

Entfernung von Staubpartikeln vor dem Lackieren

Produkt Downloads