Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu, die wir einsetzen, um einen benutzerfreundlichen Service anzubieten.

OK

Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unserer Cookie Policy zusammengefasst. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit hier widerrufen.

SPS FP7

  • SPS FP7
  • RB:Play Video

FP7 CPU

  • Große Speicherkapazität (bis zu 220k Programmschritte oder bis zu 500k Datenworte) und einen sehr schnellen Prozessor (11ns/Schritt)

  • Vollständige Web-Integration
    Ob dezentrale Programmierung, Überwachung oder Datenaufzeichnung, FTP-Server, MEWTOCOL (Client/Server), Ethernet/IP   oder Modbus TCP - die serienmäßige Ethernet-Schnittstelle bietet grenzenlose Konnektivität. Zusammen mit der Mini-USB- und der RS232C-Schnittstelle können bis zu 216 Geräte angeschlossen werden. Unterstützt FTP-Client/-Server (Dateiübertragung), HTTP-Client (Datenaustausch / Dienste mit HTTP-Server/Cloud) und Senden von E-Mails mit Anhängen.
    Der integrierte Web-Server ermöglicht Zugriff auf System- und Programmvariablen oder Diagnoseinformationen über HTML-Seiten, die Benutzer selbst mit einem auf HTML5-Technologie basierenden graphischen Tool namens „Web Creator“ erstellen können. Die HTML-Seiten können mit jedem Internet-Browser auch auf Mobilgeräten (Smartphones und Tablet-PCs) angezeigt werden

  • Sicherheit und Zuverlässigkeit
    Integriertes Backup-Programm. Im Fehlerfall kein Stillstand der Produktionsanlage. Das Originalprogramm ist sofort zur Hand.
  • Datenarchivierung
    Die automatische Aufzeichnung von Ereignissen, Programmänderungen sowie Up- und Downloads liefert wertvolle Informationen für die Fehlerdiagnose.
  • Wartungsmanagement
    Betriebsstundenzähler. Die integrierte Uhr-/Kalenderfunktion kann über Ethernet konfiguriert werden.

 

Merkmal Technische Daten
AFP7CPS21 AFP7CPS31 AFP7CPS31E AFP7CPS41E
Spannungs-
versorgung Ein-/Ausgänge
Spannungs-
versorgung
24V DC oder FP-Spannungsversorgungsmodul
Eingang 12–24V DC, 24V DC (stromziehend/stromliefernd)
Ausgang Relais: 2–5A, Transistor: 0,1–0,5A (je nach Modell)
Leistung Anzahl Ein-/Ausgänge 1024 4096
Erweiterung Bis zu 16 Module Bis zu 64 Module
Verarbeitungs-
geschwindigkeit
14ns/Schritt 11ns/Schritt (Basisbefehl)
Programmspeicher Integrierter Flash-ROM (keine Pufferbatterie erforderlich)
Max. Programmspeicher 64k Schritte 120k Schritte 196k Schritte
Arbeitsspeicher Interne Merker 32,768
Zeitgeber (T) 4.096 Punkte: 1–4,294,967,295 (in den Einheiten 10μs, 1ms, 10ms, 100ms oder 1s)
Zähler (C) 1.024 Punkte: 1–4,294,967,295
Ethernet-Funktion - - Integriert (MEWTOCOL, Modbus TCP, Ethernet/IP)
Konstante Zykluszeit Verfügbar (0–125ms)
Uhr-/Kalenderfunktion Integriert

Hinweis:
AFP7CPS31S, AFP7CPS41S und AFP7CPS41ES unterstützen die Verschlüsselungsfunktion.

Kommunikationskassetten

Produktname Technische Daten Artikelnummer
Kommunikations-
kassetten für FP7
RS232C, 1 Kanal (galvanisch getrennt) AFP7CCS1
RS232C, 2 Kanäle (galvanisch getrennt) AFP7CCS2
RS422 oder RS485, 1 Kanal (galvanisch getrennt) AFP7CCM1
RS422 oder RS485, 2 Kanäle (galvanisch getrennt) AFP7CCM2
RS232C, 1 Kanal (galvanisch getrennt) und RS485 , 1 Kanal (galvanisch getrennt)  AFP7CCS1M1
Ethernet 100Base-TX/10Base-T AFP7CCET1

 

Funktionskassetten

Produktname Technische Daten Artikelnummer
Funktionskassetten für FP7 Analogeingang, 2 Kanäle, 0–10V/0–5V/0–20mA, Auflösung 12 Bit, Wandlungszeit 1ms/Kanal (nicht galvanisch getrennt) AFP7FCAD2
Analogeingang, 2 Kanäle 0-5V/0-10V/0–20mA, Auflösung 12 Bit, Wandlungszeit 1ms/Kanal (nicht galvanisch getrennt); Analogausgang, 1 Kanal 0-10V/0-20mA AFP7FCA21
Thermoelementeingang, 2 Kanäle, K/J-Typ, Auflösung 0,1°C, Wandlungszeit 100ms/2 Kanäle (nicht galvanisch getrennt) AFP7FCTC2

 

Eingangs-/ Ausgangsmodul und gemischtes E/A-Modul

Produktname Typ Anzahl Ein-/Ausgänge Anschlussart Technische Daten Artikelnummer
FP7-Eingangsmodul DC-Eingang 16 Klemmenleiste 12–24V DC, konfigurierbare Eingangszeitkonstante AFP7X16DW
32 MIL-Stecker 24V DC, konfigurierbare Eingangszeitkonstante AFP7X32D2
64 MIL-Stecker 24V DC, konfigurierbare Eingangszeitkonstante AFP7X64D2
FP7-Ausgangsmodul Relais-Ausgang 16 Klemmenleiste Relais, 2A/Punkt, 5A/Bezugspotenzial, 16  Punkte/ Bezugspotenzial AFP7Y16R
Transistor-ausgang, stromziehend (NPN) 16 Klemmenleiste Laststrom: 1,0 A, 5A/Bezugspotenzial, 16  Punkte/ Bezugspotenzial AFP7Y16T
32 MIL-Stecker Laststrom: 0,3A, 3,2 A/Bezugspotenzial, 32  Punkte/ Bezugspotenzial AFP7Y32T
64 MIL-Stecker Laststrom: 0,3 A/0,1A, 3,2A/Bezugspotenzial, 32 Punkte/ Bezugspotenzial AFP7Y64T
Transistor-ausgang, stromliefernd (PNP) 16 Klemmenleiste Laststrom: 1,0A, 5A/Bezugspotenzial, 16  Punkte/ Bezugspotenzial AFP7Y16P
32 MIL-Stecker Laststrom: 0,3 A, 3,2 A/Bezugspotenzial, 32  Punkte/ Bezugspotenzial AFP7Y32P
64 MIL-Stecker Laststrom: 0,3 A/0,1A, 3,2A/Bezugspotenzial, 32 Punkte/ Bezugspotenzial AFP7Y64P
Gemischtes E/A-Modul für FP7 DC-Eingang, Transistor-ausgang stromziehend E: 32 Punkte, A:  32 Punkte MIL-Stecker E: Eingang: 24V DC, 32 Punkte/Bezugspotenzial; Ausgang: Laststrom 0,3A/0,1A, 3,2A/Bezugspotenzial, 32 Punkte/ Bezugspotenzial AFP7XY64D2T
DC-Eingang, Transistor-ausgang stromliefernd (PNP) E: 32 Punkte, A: 32 Punkte MIL-Stecker E: Eingang: 24V DC, 32 Punkte/Bezugspotenzial; Ausgang: Laststrom 0,3A/0,1A, 3,2A/Bezugspotenzial, 32 Punkte/ Bezugspotenzial AFP7XY64D2P

 

Multi-E/A-Modul

Produktname Technische Daten Artikelnummer
FP7 Multi-E/A-Modul
  • DC-Eingang: Max. 16
  • Schneller Zähler: Max. 4 Kanäle (4 Ausgänge pro Kanal)
  • Interrupt-Eingang: Max. 8
  • Transistorausgang: Max. 16
  • Pulsausgang: Max. 4 Kanäle (4 Ausgänge pro Kanal)
  • PWM-Ausgang: Max. 4 Kanäle (4 Ausgänge pro Kanal)
  • Vergleichsausgang: Max. 8
AFP7MXY32DWD
FP7 Multi-E/A-Modul (Positioniertyp)
  • Max. 4 Kanäle für Positionierung (AUTO-TRAPEZ-Funktion mit Beschleunigung / Abbremsung)
AFP7MXY32DWDH

Weitere Informationen

Analoge E/A-Module

Produktname Anzahl Kanäle Technische Daten Artikelnummer
Analog-Ausgangsmodul für FP7 4 Punkte Spannung/Strom, Wandlungsrate 25μs/Kanal, Auflösung max. 16 Bit, Genauigkeit max. ±0,05% v. Skalenendwert  (bei 25°C) AFP7DA4H
Analog-Eingangsmodul für FP7 4 Punkte Spannung/Strom, Wandlungsrate 25μs/Kanal, Auflösung max. 16 Bit, Genauigkeit max. ±0,05% v. Skalenendwert (bei 25°C) AFP7AD4H
Analog-Eingangsmodul für FP7 8 Punkte Spannung/Strom, Wandlungsrate 25μs/Kanal, Auflösung max. 16 Bit, Genauigkeit max. ±0,1% v. Skalenendwert (bei 25°C) AFP7AD8

 

Thermoelement- & RTD-Module

Verschiedene Typen von Thermoelement- und RTD-Modulen werden unterstützt

  • Zehn Thermoelementtypen (K, J, T, N, R, S, B, E, PLII und WRe5-26) werden unterstützt. Sie können mit Strom- und Spannungseingängen kombiniert werden.
  • Für jeden Kanal werden drei Typen von Widerstands-Temperatursensoren (Pt100, JPt100 und Pt1000) unterstützt.
  • Sensortypen können in der Programmier-Software oder einem Anwenderprogramm festgelegt werden.

 

Technische Daten Artikelnummer
8 Kanäle, Analogeingang, Auflösung 0,1°C, Typen: K, J, T, N, R, S, B, E AFP7TC8
8 Kanäle, Analogeingang, Auflösung 0,1°C, Pt100/JPt100/Pt1000 AFP7RTD8

 

Schnelle-Zähler-Module

Produktname Anzahl Kanäle Technische Daten Artikelnummer
Schnelles-Zähler-Modul für FP7 2 Punkte 16MHz (Inkrementalgeber-eingang, Faktor 4)/4MHz ( Vorwärts-/ Rückwärtszähleingang) AFP7HSC2T
4 Punkte AFP7HSC4T

 

Motion-Control-Module

Produktname Technische Daten Artikelnummer
FP7 EtherCAT-Modul 16 reale Achsen, 8 virtuelle Achsen, 0,5ms Zykluszeit AFP7MC16EC
32 reale Achsen, 16 virtuelle Achsen, 1ms Zykluszeit AFP7MC32EC
64 reale Achsen, 32 virtuelle Achsen, 2ms Zykluszeit AFP7MC64EC

Positioniermodule

Technische Daten Artikelnummer
Anzahl zu steuernder Achsen Max. Verarbeitungs-geschwindigkeit Funktionen
Ausgangstyp Transistor

Funktion für elektronisches Getriebe und Nockensteuerung, Linearinterpolation, Kreisinterpolation

 
2, unabhängig 1–500kpps AFP7PP02T
4, unabhängig AFP7PP04T
Ausgangstyp Line Driver  
2, unabhängig 1–4 Mpps AFP7PP02L
4, unabhängig AFP7PP04L

 

Pulsausgabemodule

Technische Daten Artikelnummer
Anzahl zu steuernder Achsen Max. Verarbeitungs-geschwindigkeit Funktionen
Ausgangstyp Transistor

Lineare Beschleunigung, S-förmige Beschleunigungs- und Bremsrampen

 
2, unabhängig 1–500kpps AFP7PG02T
4, unabhängig AFP7PG04T
Ausgangstyp Line Driver  
2, unabhängig 1–4 Mpps AFP7PG02L
4, unabhängig AFP7PG04L

 

SCU-Modul

Produktname Technische Daten Artikelnummer
Kommunikations-kassetten für FP7 Für 2 Kommunikationskassetten,   
max. 8 Module pro CPU installierbar
AFP7NSC

 

Erweiterungsmodule

Produktname Beschreibung Artikelnummer
FP7 Master-Erweiterungsmodul An ein Master-Erweiterungsmodul können bis zu 3 Slave-Module angeschlossen werden AFP7EXPM
FP7 Slave-Erweiterungsmodul An ein Slave-Erweiterungsmodul können bis zu 16 E/A-Module oder intelligente Module angeschlossen werden AFP7EXPS

 

Fieldbus Master Unit (FMU)

Die FMU-Module als Erweiterung der FP7 ermöglichen eine vom Hersteller unabhängige Kommunikation auf Feldebene. Die Module stehen für vier Feldbus-Systeme zur Auswahl: PROFINET; PROFIBUS, DeviceNet und CANopen. Für jeden Feldbustyp stehen fertige Funktionsbibliotheken in Control FPWIN Pro zur Verfügung. Mit Hilfe dieser Bibliotheken lässt sich die Software-Entwicklungszeit stark verkürzen.

Artikelnummer:
AFP7NPFBM
AFP7NDNM
AFP7NCANM
AFP7NPFNM

Steuerung von Lichtsystemen

Die Datensammlung von externen Lichtsystemen und die Überwachung des Energieverbrauchs lässt sich mit einer FP7 in Kombination mit einem Eco-POWER METER (Energiezähler), z.B. einem KW2G, und einem Funkmodul einfach ausführen. Die auf einem PC installierbare Software FP Data Analyzer protokolliert und visualisiert die Daten.

  • Fernbedienung der FP7 mit einem PC
  • Erfassen und Ablegen von Daten mit Zeitstempel auf einer SD-Speicherkarte
  • Einfache Überwachung des gesamten Lichtsystems
  • Funksysteme reduzieren Installationskosten

Analoge Steuerung (schnelle Temperaturregelung)

Wärmeimpulswächter mit schneller PID-Regelung realisieren Applikationen aus dem Bereich der Bindungsverfahren, wie Thermokompression, Thermoschweißen usw.

  • Wandlung des Signals am Thermoelementeingang für schnelle, hochpräzise PID-Regelung
  • Schnelles analoges Abtasten (25μ/s)
  • Hohe Präzision von ±0,05% des Skalenendwertes (inkl. Linearität)

Visualisierung des Energieverbrauchs in Produktionsanlagen

Mit der FP7 und einem Web-Datalogger-Modul (DLUModul) überwachen Sie den Energieverbrauch in jedem Teil der Anlage.

  • Elektrizitätsdaten an verschiedenen Positionen sammeln
  • Gleichzeitiger Zugriff auf mehrere DLU-Module
  • Via LAN gleichzeitige Kommunikation zwischen CPU und 16 Positionen
  • Daten aus der Energieüberwachung mit dem Data Analyzer flexibel in Excel-Tabellen aufbereiten
  • Gemessene Daten lassen sich auf einer SD-Speicherkarte sichern

Überwachung des Energieverbrauchs in Gebäuden

Mit der FP7 und einem Eco-Power Meter (Energiezähler) überwachen Sie den Energieverbrauch pro Stockwerk in einem Gebäude.

  • Problemlose Visualisierung und Überwachung des Energieverbrauchs (Beleuchtung, Klimaanlagen usw.) pro Stockwerk
  • Dank des großen Programmspeichers der FP7 und dem LAN-Anschluss nur eine CPU notwendig
  • Gemessene Daten lassen sich auf einer SD-Speicherkarte sichern

Produkt Downloads