Kfz-Steckverbinder

  • Kfz-Steckverbinder
  • Kfz-Steckverbinder

Der CW1-Steckverbinder kann für verdrahtete Verbindungen eingesetzt werden, z.B. für das LED-Modul in Autoscheinwerfern. Die geringe Höhe von lediglich 3,4mm wirkt sich nur minimal auf den Beleuchtungswinkel der LEDs aus und ermöglicht sehr kleine und flache LED-Lampenmodule. Dank der einzigartigen SMD-Kontaktstruktur weist der CW1 eine hohe Vibrationsfestigkeit sowie eine hohe Hitzebeständigkeit bis 125 ° C auf. Ein spezieller Schutz verhindert das Versagen der Verriegelungsmechanik und verbessert die sichere Handhabung.

Applikationen wie Tagfahrlicht (DRL), Rücklicht, Gangwählhebel oder Batteriemanagementsystem (BMS) werden oft mit Board-to-FPC-Anschlüssen realisiert. Der Steckverbinder CF1 erfüllt diese Aufgabe mit Bravour, da er auf FPC-Seite mit einer Buchse ausgerüstet ist und auf der PCB-Seite mit einem Stecker. Dieses Design ermöglicht einen stabilen Lötkontakt zwischen FPC und Steckverbinder und eine zuverlässige Verbindung zwischen den Metallkontakten auf beiden Seiten. Das Konzept der direkten Metallverbindung bietet Vorteile für Verbindungen zwischen Batteriemanagementsystemen und Akkupacks für Elektro- und Hybridfahrzeuge.

Der CF1 benötigt keinen Kabelbaum für die Verbindung mit FPC und PCB, wodurch weniger Komponenten und weniger Arbeitsstunden für die Montage erforderlich sind. Das spart Kosten und sorgt für ein sichere Produktion. Die Doppelclip-Struktur des Steckverbinders (Metallclip-Kontaktstruktur) gewährleistet eine hohe Stoß- und Vibrationsfestigkeit bei Temperaturen bis zu 125°C. Die spezielle Verriegelungsmechanik verhindert unvollständiges Einrasten und verbessert dadurch die sichere Handhabung.

 

Merkmale CW1 Merkmale CF1
Flache Bauform mit 3,4mm FPCs und Platinen können direkt ohne Kabelbaum angeschlossen werden
Eine hohe Kontaktzuverlässigkeit wird durch eine Kontaktgabe von zwei Seiten sichergestellt
Geeignet für Automobil-Applikationen, die eine hohe Stoß- und Vibrationsfestigkeit sowie eine hohe Temperaturbeständigkeit (125°C) erfordern
Spezielle Verriegelungsmechanik verhindert unvollständiges Einrasten

Produkt Downloads