Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu, die wir einsetzen, um einen benutzerfreundlichen Service anzubieten.

OK

Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unserer Cookie Policy zusammengefasst. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit hier widerrufen.

FP-XH “ALL-IN-ONE”: SPS und Motion Control

14.02.2018
FP-XH “ALL-IN-ONE”: SPS und Motion Control

Die neue FP-XH vereint eine kompakte und unverwüstliche SPS mit einem Antriebsregler. Die CPU hat 16 digitale Ein-/Ausgänge und ist zusätzlich mit 4 High-Speed-Eingängen bestückt. Die Steuerung ist erweiterbar mit den Panasonic FP0R- und FP-X-Erweiterungsmodulen.

Die FP-XH ist mit Funktionen sowohl für elektronisches Getriebe, Kupplung und Nockensteuerung als auch für Linearinterpolation und Kreisinterpolation ausgestattet.

Um die Positionierparameter einzustellen, stehen Nockenprofile im PM7-Konfigurator zur Verfügung. Dieser ist in der Programmiersoftware Control FPWIN Pro7 integriert.

Die FP-XH besitzt einen Echtzeitbus für High-End-Anwendungen, den bewährten RTEX-Bus (Realtime Express).

Dieser Hochgeschwindigkeits-Ethernet-Bus für die Automatisierung eignet sich besonders aufgrund seiner hohen Übertragungs- und Abtastraten für hochdynamische ein- und mehrachsige Positionieraufgaben. Die Kommunikation zwischen Master und Slaves erfolgt in Echtzeit. Die Montage und der Anschluss sind denkbar einfach, eine hohe Ausfallsicherheit ist dank Ringleitung gewährleistet. Die Verkabelung erfolgt einfach mit Ethernet-Standardkabeln (Cat 5e, bis zu 100m Abstand zwischen den Modulen).

Dank dieses Bussystems kann eine Leistungs- und Produktivitätssteigerung bei Anwendungen, welche bisher klassisch mit Digital- / Analogsteuerungen gelöst wurden, erreicht werden.

In Kombination mit den Serien MINAS A6N / A5N stellt die FP-XH ein technologisches Upgrade für Applikationen mit bis zu 8 Achsen dar.

Die Minas A6-Serie besticht durch hochdynamische Servoantriebe mit modernster Technologie und großem Leistungsbereich bei leichter und kompakter Bauweise. Der Antriebsregler MINAS A6N ermöglicht dank fortschrittlicher Elektronik eine präzise Positionierung und eine Vibrationsreduzierung dank einer Bandbreite von 3,2kHz und spezifischen Funktionen. Der Antriebsregler kann bei Drehzahlen bis zu 6500 U/min auch 350% des Nenndrehmoments erreichen und verfügt über einen 23-Bit-Encoder (inkremental / absolut).

Weitere Informationen