Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu, die wir einsetzen, um einen benutzerfreundlichen Service anzubieten.

OK

Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unserer Cookie Policy zusammengefasst. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit hier widerrufen.

SF4D Sicherheitslichtgitter – wir machen den Unterschied!

01.03.2017
SF4D Sicherheitslichtgitter

Panasonic bringt mit SF4D ein neues Sicherheitslichtgitter mit erheblich verbesserter Umgebungsbeständigkeit auf den Markt. Das macht den Sicherheitslichtvorhang robuster als herkömmliche Modelle. Durch Reduktion des Innenteils um mehr als 60% wurde die Steifigkeit des neuen Gehäuses verbessert.

Das dadurch gewonnene Volumen wurde zur Verstärkung und Versteifung der Struktur verwendet, ohne dabei die äußeren Abmessungen zu verändern. Damit hat der SF4D mit 30mm mal 28mm die gleichen Abmessungen wie Standardlichtgitter. Das neue Innenleben macht den Sicherheitslichtvorhang steifer und damit robuster. Der SF4D verbiegt oder verdreht sich nicht so leicht bei Kontakt mit anderen Objekten.

Einzigartige Technologie für die Strahlausrichtung

Der Sicherheitslichtvorhang SF4D verfügt über eine einzigartige Technologie zum Ausrichten der Strahlachsen. Diese Funktion hilft während der Installation, die Strahlachsen richtig einzustellen, und überwacht die Qualität des empfangenen Lichts im Betrieb. Menge und Qualität des empfangenen Lichts werden mit Hilfe einer farbigen LED und einer einstelligen Zahl angezeigt.

Die LEDs zeigen auch an, ob die Empfangselemente verschmutzt oder die Strahlachsen nicht mehr richtig ausgerichtet sind. Die LED-Anzeige dient für die Einrichtung und präventive Wartung.

Sehr schnelle Ansprechzeit

Die Sicherheitslichtgitter der SF4D-Serie sind in drei verschiedenen Typen erhältlich: Finger-, Arm- und Hand- sowie Fußschutz.

Dank einer sehr schnellen Ansprechzeit von weniger als 10ms und eines speziellen Designs zur Vermeidung von Blindzonen lässt sich der Sicherheitsabstand leicht berechnen. Dank des geringen Strahlabstands beim Fingerschutztyp und der schnellen Ansprechzeit kann der Sicherheitslichtvorhang viel dichter am Gefahrenbereich installiert werden als herkömmliche Modelle. Alle Typen bieten je nach Verdrahtung NPN- oder PNP-Transistorausgänge.

 

Besonderheiten und Vorteile:

  • Sicherheitskategorie Typ 4, PLe, SIL3
  • Finger-, Hand- und Arm-/Fußschutz verfügbar
  • Sehr schnelle Ansprechzeit: max. 10ms
  • Schutzfeldhöhe von 150mm bis 1910mm
  • Reichweite bis zu 15m
  • Schutzart IP67
  • Mit integrierter Muting-Funktion