Mit der Nutzung dieser Website stimmen Sie der Platzierung von Cookies zu, die wir einsetzen, um einen benutzerfreundlichen Service anzubieten.

OK

Weitere Informationen und Hinweise zur Änderung Ihrer Cookie Einstellungen haben wir in unserer Cookie Policy zusammengefasst. Ihre Zustimmung können Sie jederzeit hier widerrufen.

Sicherheitslichtgitter SF4D

  • Sicherheitslichtgitter SF4D
  • Sicherheitslichtgitter SF4D
  • Sicherheitslichtgitter SF4D
  • Sicherheitslichtgitter SF4D

Neues Konzept: sowohl kompakt als auch robust

  • Typ 4 mit sehr robustem Aluminiumgehäuse
  • Sehr große Reichweite von bis zu 15m
  • Status- und Stabilitätsanzeige für einfache Installation und Wartung
  • NPN- und PNP-Ausgänge in einem einzigen Modell
  • Erfüllt alle gängigen Normen und Standards
  • Keine Blindzonen
  • Finger- und Arm-/Handschutztypen verfügbar, Schutzfeldhöhen bis zu 1,9m

Aufgrund des geänderten inneren Aufbaus größere Stabilität als SF4B

Das interne System konnte im Vergleich zur Serie SF4B <V2> erheblich verkleinert werden. Es nimmt nun 60% weniger Platz ein. Durch den frei werdenden Raum konnte die Gehäusestruktur verstärkt werden, so dass trotz gleicher Außenabmessungen eine höhere Steifigkeit erreicht wird. Hinsichtlich der Abmessungen ist das SF4D daher mit der Serie SF4B <V2> kompatibel.

Verdrehungs- und biegesicherer Aufbau

Das neue Innenleben macht den Sicherheitslichtvorhang steifer und damit robuster. Das SF4D ist besser gegen Verbiegen oder Verdrehen bei Berührung anderer Objekte gesichert.

  1. Verdrehungssicher!
  2. Biegesicher!
  3. Stoßfest!

Ansprechzeit max. 10ms bei einzelnem Lichtgitter

Ist nur ein einziges Lichtgitter installiert, beträgt die AUS-Ansprechzeit der Schaltausgänge (OSSD1, OSSD2) max. 10ms und ist damit die kürzeste in dieser Klasse. Sind mehrere Sicherheitslichtvorhänge in Serie installiert, beträgt die Ansprechzeit max. 18ms. Dank dieser schnellen Reaktion kann der Sicherheitslichtvorhang wesentlich näher am gefährlichen Bereich angebracht werden.

Einfache Berechnung des Sicherheitsabstands durch spezielles Design ohne Blindzone

Das SF4D besitzt das gleiche Blindzonen-freie Design wie die Serie SF4B. Der Strahlachsenabstand bleibt selbst bei L- oder U-förmigem Layout unverändert (außer beim Fingerschutztyp). Dies vereinfacht die Berechnung des Sicherheitsabstands erheblich.

Gegen Flüssigkeiten und Staub geschützt

Das Sicherheitslichtgitter besitzt Schutzart IP67 bzw. IP65 (IEC) und entspricht NEMA 13 (NEMA: National Electrical Manufacturers Association). Diese Schutzarten legen fest, wie gut die Gehäuse elektronischer Komponenten gegen das Eindringen von Staub und Feuchtigkeit geschützt sind. Näheres hierzu siehe NEMA 250 „Enclosures for Electrical Equipment (1000 Volts Maximum)“.

Einfache Montage von Sender und Empfänger dank verbesserten optischen Eigenschaften

Dank höherer Sendeleistung funktioniert das SF4D nicht nur über kurze Distanzen zuverlässig, sondern ermöglicht auch eine größere Reichweite als bisherige Modelle.

Reichweite

Modus Art des Schutzes Reichweite
Nahbereichsbetrieb
(Standardeinstellung)
Fingerschutz 0 bis 7m
Handschutz
Arm-/Fußschutz
0 bis 9m
Fernbereichsbetrieb Fingerschutz 0 bis 12m
Handschutz
Arm-/Fußschutz
0 bis 15m

Bitte beachten Sie, dass sich bei Montage der Frontschutzabdeckung die Reichweite verringert.

Minimale Abweichungen zwischen den Elementen

Das Sicherheitslichtgitter ist mit einer einzigartigen Technologie für die Ausrichtung der einzelnen Elemente ausgestattet. Abweichungen der Strahlachse werden dadurch minimiert. Auch die Qualität der LEDs wurde verbessert.

Digitale Anzeige für stabilen Lichtempfang

Die Anzeige der Lichtempfangsleistung (leuchtet bei stabilem Lichtempfang) hilft bei der Ausrichtung des Strahls während der Montage und ermöglicht die Kontrolle der Lichtqualität während des Betriebs. Menge und Qualität des empfangenen Lichts werden mithilfe einer farbigen LED und einer einstelligen Zahl angezeigt. Bei orangefarbener LED-Anzeige ist der Lichtempfang instabil. Stabiler Lichtempfang wird durch eine grüne LED angezeigt. Je höher die angezeigte Zahl (zwischen 1 und 3) ist, desto stabiler ist der Lichtempfang. So lassen sich Fehler aufgrund von Verschmutzungen auf den Detektionsflächen oder Falschausrichtung des Strahls erkennen und beheben..

  1. Anzeige der Lichtempfangsleistung

    • stabiles Licht: grüne LED leuchtet
    • instabiles Licht: orangefarbene LED leuchtet
    • Strahl unterbrochen: aus
       
  2. Digitalanzeige

    • guter Lichtempfang: grüne Anzeige „3“
    • mittlerer Lichtempfang: grüne Anzeige „2“
    • schlechter Lichtempfang: grüne Anzeige „1“
    • Strahl unterbrochen: aus

PNP- und NPN-Ausgänge in einem einzigen Modell

Die Serie SF4D enthält PNP-Transistorausgänge und NPN-Transistorausgänge in einem einzigen Modell. Durch die geringere Anzahl Modelle sinken auch die Kosten.

Einsatzbereiche

Product Feature

Vollständiger Schutz eines Roboters

Product Feature

Auch für raue Umgebungsbedingungen geeignet

Fingerschutztyp (Mindestdurchmesser des zu erkennenden Objekts 14mm, Strahlachsenabstand 10mm)

Aufgrund des Aufbaus und Designs entsteht auch dann keine Blindzone, wenn zwei Lichtgitter aufeinander montiert werden. Die Strahlen beginnen sehr nahe an den Enden des Lichtgitters.

Artikelnr. Reichweite Anzahl der Strahlachsen Schutzfeldhöhe Strahlachsenabstand
SF4D-F15 0 bis 7m (Nahbereichsbetrieb)
0 bis 12m (Fernbereichsbetrieb)
(per DIP-Schalter wählbar)
15 150mm 10mm
SF4D-F23 23 230mm
SF4D-F31 31 310mm
SF4D-F39 39 390mm
SF4D-F47 47 470mm
SF4D-F55 55 550mm
SF4D-F63 63 630mm
SF4D-F71 71 710mm
SF4D-F79 79 790mm
SF4D-F95 95 950mm
SF4D-F111 111 1110mm
SF4D-F127 127 1270mm

Handschutztyp (Mindestdurchmesser des zu erkennenden Objekts 25mm, Strahlachsenabstand 20mm)

Artikelnr. Reichweite Anzahl der Strahlachsen Schutzfeldhöhe Strahlachsenabstand
SF4D-H8 0 bis 9m (Nahbereichsbetrieb)
0 bis 15m (Fernbereichsbetrieb)
(per DIP-Schalter wählbar)
8 150mm 20mm
SF4D-H12 12 230mm
SF4D-H16 16 310mm
SF4D-H20 20 390mm
SF4D-H24 24 470mm
SF4D-H28 28 550mm
SF4D-H32 32 630mm
SF4D-H36 36 710mm
SF4D-H40 40 790mm
SF4D-H48 48 950mm
SF4D-H56 56 1110mm
SF4D-H64 64 1270mm
SF4D-H72 72 1430mm
SF4D-H80 80 1590mm
SF4D-H88 88 1750mm
SF4D-H96 96 1910mm

Arm- / Fußschutztyp (Mindestdurchmesser des zu erkennenden Objekts 45mm, Strahlachsenabstand 40mm)

Artikelnr. Reichweite Anzahl der Strahlachsen Schutzfeldhöhe Strahlachsenabstand
SF4D-A4 0 bis 9m (Nahbereichsbetrieb)
0 bis 15m (Fernbereichsbetrieb)
(per DIP-Schalter wählbar)
4 150mm 40mm
SF4D-A6 6 230mm
SF4D-A8 8 310mm
SF4D-A10 10 390mm
SF4D-A12 12 470mm
SF4D-A14 14 550mm
SF4D-A16 16 630mm
SF4D-A18 18 710mm
SF4D-A20 20 790mm
SF4D-A24 24 950mm
SF4D-A28 28 1110mm
SF4D-A32 32 1270mm
SF4D-A36 36 1430mm
SF4D-A40 40 1590mm
SF4D-A44 44 1750mm
SF4D-A48 48 1910mm

Montagewinkel

Montagewinkel sind nicht im Lieferumfang des Sicherheitslichtgitters enthalten. Bitte separat bestellen.

Typ des Montagewinkels Artikelnr. Erforderliche Schrauben Beschreibung
Montagewinkel für Strahleinstellung MS-SFD-1-5 2x Innensechskantschraube M5 oder 1x M8
  • zur Rückseiten- und Seitenmontage
  • 4 Stck. pro System, d.h. Sender und Empfänger
  • Werkstoff: kaltgewalzter Kohlenstoffstahl (SPCC)
MS-SFD-1-6 1x Innensechskantschraube M6
MS-SFD-1-8 1x Innensechskantschraube M8
Montagewinkel für Strahleinstellung
bei Montage ohne Blindzonen
(Hinweise 1 und 2)
MS-SFD-3-6 2x Innensechskantschraube M5 oder M6
  • zur Rückseiten- und Seitenmontage
  • 4 Stck. pro System, d.h. Sender und Empfänger
  • Werkstoff: druckgegossene Zinklegierung
Zwischenhalterungswinkel
(Hinweis 3)
MS-SFB-2 2x Innensechskantschraube M5
  • stützt die Mitte des Sicherheitslichtgitters an Stellen, an denen Vibrationen auftreten können
  • 2 Stck. pro System, d.h. Sender und Empfänger
  • Werkstoff: druckgegossene Zinklegierung

Hinweise:

  1. Die Anzahl der erforderlichen Sender und Empfänger hängt von der Anzahl der Strahlachsen ab.
  2. Die Montagewinkel müssen über die Schutzfeldhöhe hinausreichen, damit keine Blindzonen entstehen.
  3. Für SF4D-F□ ist bei über 111 Strahlachsen ein Satz erforderlich, für SF4D-H□ bei über 56 Strahlachsen und für SF4D-A□ bei über 28 Strahlachsen.

Kabel

Hauptanschluss-, Verlängerungs- und Adapterkabel sind nicht im Lieferumfang des Sicherheitslichtgitters enthalten. Bestellen Sie diese Teile separat.

Hauptanschlusskabel

Alle Hauptanschlusskabel sind als 5-adrige, 8-adrige oder 12-adrige Kabel in Sätzen zu zwei Stück lieferbar. Der senderseitige Steckverbinder ist grau. Der empfängerseitige Steckverbinder ist schwarz.

  1. Einzeldrahttyp
  2. Steckertyp
Kabeltyp Artikelnr. Länge Gewicht Beschreibung
5-adrig Einzeldraht SFD-CCB5-S 5m ca. 420g (2 Kabel)
  • für den Anschluss des Sicherheitslichtgitters an andere Kabel oder das Sicherheitsschaltgerät SF-C13 / SF-C21
  • 2 Stck. pro System, d.h. Sender und Empfänger
SFD-CCB10-S 10m ca. 830g (2 Kabel)
Steckverbinder SFD-CB05-S 0,5m ca. 75g (2 Kabel)
  • für den Anschluss des Sicherheitslichtgitters an ein Verlängerungskabel
  • 2 Stck. pro System, d.h. Sender und Empfänger
  • Steckeraußendurchmesser: max. 14mm
8-adrig Einzeldraht SFD-CCB3 3m ca. 290g (2 Kabel)
  • für den Anschluss des Sicherheitslichtgitters an andere Kabel oder das Sicherheitsschaltgerät SF-C13 / SF-C21
  • 2 Stck. pro System, d.h. Sender und Empfänger
SFD-CCB7 7m ca. 620g (2 Kabel)
SFD-CCB10 10m ca. 900g (2 Kabel)
SFD-CCB15 15m ca. 1300g (2 Kabel)
Steckverbinder SFD-CB05 0,5m ca. 80g (2 Kabel)
  • für den Anschluss des Sicherheitslichtgitters an ein Verlängerungskabel oder das Sicherheitsschaltgerät SF-C11
  • 2 Stck. pro System, d.h. Sender und Empfänger
  • Steckeraußendurchmesser: max. 14mm
SFD-CB5 5m ca. 480g (2 Kabel)
SFD-CB10 10m ca. 950g (2 Kabel)
12-adrig Einzeldraht SFD-CCB3-MU 3m ca. 340g (2 Kabel)
  • für den Anschluss des Sicherheitslichtgitters an andere Kabel oder das Sicherheitsschaltgerät SF-C13 / SF-C21
  • 2 Stck. pro System, d.h. Sender und Empfänger
SFD-CCB7-MU 7m ca. 700g (2 Kabel)
SFD-CCB10-MU 10m ca. 980g (2 Kabel)
Steckverbinder SFD-CB05-MU 0,5m ca. 95g (2 Kabel)
  • für den Anschluss des Sicherheitslichtgitters an ein Verlängerungskabel
  • 2 Stck. pro System, d.h. Sender und Empfänger
  • Steckeraußendurchmesser: max. 16mm

Verlängerungskabel

Alle Verlängerungskabel sind als 5-adrige, 8-adrige oder 12-adrige Kabel lieferbar. Beachten Sie, dass das Verlängerungskabel ebenso viele Adern haben muss wie das zu verlängernde Hauptanschlusskabel.

Verlängerungskabel: mit Steckverbinder an einem Ende

Typ Artikelnr. Länge Gewicht Beschreibung
5-adrig SFD-CC3-S 3m ca. 260g (2 Kabel)
  • für den Anschluss des Sicherheitslichtgitters an ein Verlängerungskabel oder das Sicherheitsschaltgerät SF-C13 / SF-C21
  • 2 Stck. pro System, d.h. Sender und Empfänger
  • Steckeraußendurchmesser: max. 14mm
SFD-CC10-S 10m ca. 830g (2 Kabel)
8-adrig SFD-CC3 3m ca. 290g (2 Kabel)
SFD-CC10 10m ca. 620g (2 Kabel)
12-adrig SFD-CC3-MU 3m ca. 340g (2 Kabel)
  • für den Anschluss des Sicherheitslichtgitters an ein Verlängerungskabel oder das Sicherheitsschaltgerät SF-C13 / SF-C21
  • 2 Stck. pro System, d.h. Sender und Empfänger
  • Steckeraußendurchmesser: max. 16mm
SFD-CC7-MU 7m ca. 700g (2 Kabel)
SFD-CC10-MU 10m ca. 980g (2 Kabel)

Verlängerungskabel: mit Steckverbindern an beiden Enden

Typ Artikelnr. Länge Gewicht Beschreibung
5-adrig für Sender (grauer Steckverbinder) SFD-CCJ10E-S 10m ca. 420g (1 Kabel)
  • für den Anschluss des Sicherheitslichtgitters an ein Verlängerungskabel
  • 1 Kabel für den Sender, 1 Kabel für den Empfänger
  • Steckeraußendurchmesser: max. 14mm
für Empfänger (schwarzer Steckverbinder) SFD-CCJ10D-S 10m ca. 440g (1 Kabel)
8-adrig für Sender (grauer Steckverbinder) SFB-CCJ3E 3m ca. 190g (1 Kabel)
  • für den Anschluss des Sicherheitslichtgitters an ein Verlängerungskabel oder das Sicherheitsschaltgerät SF-C11
  • 1 Kabel für den Sender, 1 Kabel für den Empfänger
  • Steckeraußendurchmesser: max. 14mm
SFB-CCJ10E 10m ca. 580g (1 Kabel)
für Empfänger (schwarzer Steckverbinder) SFB-CCJ3D 3m ca. 210g (1 Kabel)
SFB-CCJ10D 10m ca. 600g (1 Kabel)
12-adrig für Sender (grauer Steckverbinder) SFB-CCJ3E-MU 3m ca. 190g (1 Kabel)
  • für den Anschluss des Sicherheitslichtgitters an ein Verlängerungskabel
  • 1 Kabel für den Sender, 1 Kabel für den Empfänger
  • Steckeraußendurchmesser: max. 14mm
SFB-CCJ10E-MU 10m ca. 660g (1 Kabel)
für Empfänger (schwarzer Steckverbinder) SFB-CCJ3D-MU 3m ca. 210g (1 Kabel)
SFB-CCJ10D-MU 10m ca. 680g (1 Kabel)

Kabel für Reihenschaltung

Artikelnr. Länge Nettogewicht Beschreibung
SFD-CSL005 0,05m ca. 35g (2 Kabel)
  • Für den seriellen Anschluss des Sicherheitslichtgitters. Wird dieses Gerät in einem L-förmigen Layout verwendet, empfehlen wir ein mindestens 0,1m langes Kabel.
  • 2 Stck. pro System, d.h. Sender und Empfänger (gemeinsamer Anschluss für Sender und Empfänger)
  • Kabelfarbe: Grau mit schwarzem Streifen (gemeinsamer Anschluss für Sender und Empfänger)
  • Der minimale Biegeradius beträgt 6mm. Bei Verwendung des Schutzschlauchs SFPD-A10 beträgt der minimale Biegeradius des Kabels 55mm.
SFD-CSL01 0,1m ca. 40g (2 Kabel)
SFD-CSL05 0,5m ca. 80g (2 Kabel)
SFD-CSL1 1m ca. 130g (2 Kabel)
SFD-CSL5 5m ca. 480g (2 Kabel)
SFD-CSL10 10m ca. 950g (2 Kabel)

Adapterkabel

Typ Artikelnr. Länge Nettogewicht Beschreibung
für SF4-AH□ (PNP-Typ) SFD-CB05-A-P 0,5m ca. 80g (2 Kabel)
  • wird verwendet, um die Kabel älterer Sicherheitslichtgitter an Modelle der Serie SF4D anzuschließen
  • 2 Stck. pro System, d.h. Sender und Empfänger
  • Steckeraußendurchmesser: max. 14mm
  • Der minimale Biegeradius beträgt 6mm. Bei Verwendung des Schutzschlauchs SFPD-A10 beträgt der minimale Biegeradius des Kabels 55mm.
für SF4-AH□-N (NPN-Typ) SFD-CB05-A-N

Hinweis: Bei nicht spezifizierter Kabelfarbe ist das Kabel für den Sender schwarz und für den Empfänger grau mit schwarzem Streifen.

Schutzschlauch

Artikelnr. Länge Nettogewicht Beschreibung
SFPD-A10 10m ca. 220g (1 Kabel)
  • Außendurchmesser: 18mm, Innendurchmesser: 9mm
  • min. Biegeradius: 55mm
  • Material: Polycarbonat

Sicherheitsschaltgeräte

Typ Artikelnr. Verwendbare Kabel
Standardtyp SF-C21
  • Hauptanschlusskabel: SFD-CCB□
    Verlängerungskabel: SFD-CC□
Steckertyp SF-C11
  • Hauptanschlusskabel: SFD-CB□
    Verlängerungskabel: SFB-CCJ□
Flacher Typ SF-C13
  • Hauptanschlusskabel: SFD-CCB□
    Verlängerungskabel: SFD-CC□

Empfohlene Sicherheitsrelais

Die empfohlenen Relais sind mit einer LED-Anzeige ausgestattet.

Artikelnr. SFS3-L-DC24V SFS4-L-DC24V
Kontaktart 3a1b 4a2b
Nennschaltleistung 6A/250V AC, 6A/30V DC
Min. Schaltleistung 1mA/5V DC
Spulenleistung 15mA/24V DC 20,8mA/24V DC
Nennleistungsaufnahme 360mW 500mW
Schaltzeit max. 20ms
Abfallzeit max. 20ms
Umgebungstemperatur -40 bis +85°C (Luftfeuchtigkeit: 5 bis 85% relative Feuchte)
Geltende Normen UL, C-UL, TUV, koreanisches S-Prüfzeichen

Kommunikationsmodul

Das Kommunikationsmodul stellt die Schnittstelle zwischen einem PC und einem Sicherheitslichtgitter der Serie SF4D her. Es erfüllt zwei Funktionen: Es ermöglicht die Änderung der Einstellungen und die Überwachung des Status des Sicherheitslichtgitters SF4D von einem PC aus sowie das Kopieren von Einstellungen eines Sicherheitslichtgitters in ein anderes ohne PC. Das Kommunikationsmodul wird über ein USB-Kabel (USB 2.0, A: Mini-B, nicht im Lieferumfang) mit dem PC und über das angebrachte Kabel mit den Sicherheitslichtgittern verbunden.

Bei Verwendung des Kommunikationsmoduls SF4D-TM1 mit einem PC muss die Parametrier-Software „Configurator Light Curtain“ installiert werden, die kostenlos von unserer Website heruntergeladen werden kann.

IO-Link-Kommunikationsmodul

Artikelnummer Beschreibung
SFD-WL3

IO-Link-Kommunikationseinheit für SF4D-Lichtgitter.

Das IO-Link-Modul hat keine Sicherheitsfunktion und dient nur der Wertevisualisierung.

Benötigte Anschlüsse: 1x IO-Link-Anschluss M12, SF4D 8-adriges Steckerkabel.

 

Frontschutzabdeckung

Schützt die Empfangsoberfläche des Sicherheitslichtgitters vor Schmutz und herumfliegenden Objekten wie Schweißspritzern. Bitte beachten Sie, dass sich bei Montage der Frontschutzabdeckung die Reichweite wie in der zweiten Tabelle angegeben verringert.

In Frage kommende Sicherheitslichtgitter Frontschutzabdeckung
Fingerschutz Handschutz Arm-/Fußschutz Artikelnummern breite Modelle (siehe Hinweis) Artikelnummern schmale Modelle (siehe Hinweis)
SF4D-F15 SF4D-H8 SF4D-A4 FC-SFDH-8 FC-SFDH-8-S
SF4D-F23 SF4D-H12 SF4D-A6 FC-SFDH-12 FC-SFDH-12-S
SF4D-F31 SF4D-H16 SF4D-A8 FC-SFDH-16 FC-SFDH-16-S
SF4D-F39 SF4D-H20 SF4D-A10 FC-SFDH-20 FC-SFDH-20-S
SF4D-F47 SF4D-H24 SF4D-A12 FC-SFDH-24 FC-SFDH-24-S
SF4D-F55 SF4D-H28 SF4D-A14 FC-SFDH-28 FC-SFDH-28-S
SF4D-F63 SF4D-H32 SF4D-A16 FC-SFDH-32 FC-SFDH-32-S
SF4D-F71 SF4D-H36 SF4D-A18 FC-SFDH-36 FC-SFDH-36-S
SF4D-F79 SF4D-H40 SF4D-A20 FC-SFDH-40 FC-SFDH-40-S
SF4D-F95 SF4D-H48 SF4D-A24 FC-SFDH-48 FC-SFDH-48-S
SF4D-F111 SF4D-H56 SF4D-A28 FC-SFDH-56 FC-SFDH-56-S
SF4D-F127 SF4D-H64 SF4D-A32 FC-SFDH-64 FC-SFDH-64-S
SF4D-H72 SF4D-A36 FC-SFDH-72 FC-SFDH-72-S
SF4D-H80 SF4D-A40 FC-SFDH-80 FC-SFDH-80-S
SF4D-H88 SF4D-A44 FC-SFDH-88 FC-SFDH-88-S
SF4D-H96 SF4D-A48 FC-SFDH-96 FC-SFDH-96-S

Hinweis: Die Artikelnummern in der Tabelle beziehen sich auf einzelne Teile und nicht auf Paare. Sollen sowohl Sender als auch Empfänger geschützt werden, sind zwei Teile zu bestellen. Hinweis: Die Artikelnummern in der Tabelle beziehen sich auf einzelne Teile und nicht auf Paare. Sollen sowohl Sender als auch Empfänger geschützt werden, sind zwei Teile zu bestellen.

Artikelnr. Verwendung der Frontschutzabdeckung Reichweite
Nahbereichsbetrieb Fernbereichsbetrieb
SF4D-F□ nur am Sender 0,2 bis 6m 0,8 bis 9,5m
nur am Empfänger 0,2 bis 6m 0,8 bis 9,5m
an Sender und Empfänger 0,2 bis 5,5m 0,8 bis 9m
SF4D-H□
SF4D-A□
nur am Sender 0,2 bis 7,5m 0,8 bis 12m
nur am Empfänger  0,2 bis 7,5m  0,8 bis 12m
an Sender und Empfänger  0,2 bis 7m  0,8 bis 11m

Umlenkspiegel

Für L- oder U-förmige Installationen sind in der Regel zwei oder drei Sätze Sicherheitslichtgitter erforderlich. Bei Verwendung eines Umlenkspiegels reicht ein einziger Satz aus.
Bitte beachten Sie, dass sich bei Montage eines Umlenkspiegels die Reichweite wie in der zweiten Tabelle angegeben verringert.

In Frage kommende Sicherheitslichtgitter Umlenkspiegel (siehe Hinweis)
Fingerschutz Handschutz Arm-/Fußschutz Artikelnr. Wirksame Reflexionsfläche
SF4D-F15 SF4D-H8 SF4D-A4 RF-SFBH-8 173x72mm
SF4D-F23 SF4D-H12 SF4D-A6 RF-SFBH-12 236x72mm
SF4D-F31 SF4D-H16 SF4D-A8 RF-SFBH-16 316x72mm
SF4D-F39 SF4D-H20 SF4D-A10 RF-SFBH-20 396x72mm
SF4D-F47 SF4D-H24 SF4D-A12 RF-SFBH-24 476x72mm
SF4D-F55 SF4D-H28 SF4D-A14 RF-SFBH-28 556x72mm
SF4D-F63 SF4D-H32 SF4D-A16 RF-SFBH-32 636x72mm
SF4D-F71 SF4D-H36 SF4D-A18 RF-SFBH-36 716x72mm
SF4D-F79 SF4D-H40 SF4D-A20 RF-SFBH-40 796x72mm
SF4D-F95 SF4D-H48 SF4D-A24 RF-SFBH-48 956x72mm
SF4D-F111 SF4D-H56 SF4D-A28 RF-SFBH-56 1116x72mm
SF4D-F127 SF4D-H64 SF4D-A32 RF-SFBH-64 1276x72mm
SF4D-H72 SF4D-A36 RF-SFBH-72 1436x72mm
SF4D-H80 SF4D-A40 RF-SFBH-80 1596x72mm
SF4D-H88 SF4D-A44 RF-SFBH-88 1756x72mm
SF4D-H96 SF4D-A48 RF-SFBH-96 1916x72mm

Hinweis: Die Artikelnummern in den Tabelle beziehen sich auf einzelne Spiegel.
Reduzierung der Reichweite bei Verwendung von Umlenkspiegeln:


mit 1 Spiegel
auf 90%
mit 2 Spiegeln auf 80%
mit 3 Spiegeln auf 70%

Y-Steckverbinder und geeignete Kabel

Typ Artikelnr. Beschreibung
kabelsparender Y-Steckverbinder SFB-WY1
  • Kabelsparender Steckverbinder für achtadrige Kabel. Durch das Zusammenlegen von Sender- und Empfängerkabel vereinfacht sich die Verkabelung.
  • Geführt werden +24V, 0V, OSSD 1, OSSD 2, Ausgangspolarität (geschirmt). Die Versorgungs- und Synchronisationsleitungen sind innerhalb des Steckverbinders angeschlossen.
  • Die Verriegelung ist deaktiviert (automatisches Rücksetzen).
Kabel mit Steckverbinder an einem Ende WY1-CCN3 Kabellänge: 3m
Nettogewicht: ca. 200g (1 Kabel)
  • passendes Kabel für Y-Steckverbinder
  • Kabelfarbe: Grau (mit schwarzem Streifen)
  • Farbe des Steckverbinders: Schwarz
  • min. Biegeradius: 6mm
WY1-CCN10 Kabellänge: 10m
Nettogewicht: ca. 620g (1 Kabel)

Zubehör

Artikel Artikelnr. Beschreibung
Prüfstab, ø14 SF4B-TR14 Prüfobjekt für die Funktionsprüfung des Fingerschutztyps (Mindestdurchmesser des zu erkennenden Objekts 14mm)
Prüfstab, ø25 SF4B-TR25 Prüfobjekt für die Funktionsprüfung des Handschutztyps (Mindestdurchmesser des zu erkennenden Objekts 25mm)
Prüfstab, ø45 SF4B-TR45 Prüfobjekt für die Funktionsprüfung des Arm-/Fußschutztyps (Mindestdurchmesser des zu erkennenden Objekts 45mm)
Pilotlaser SF-LAT-2N für die einfache Strahlachsenausrichtung mit leicht sichtbarem Laserstrahl

Allgemeine technische Daten

Typ Mindestdurchmesser des zu erkennenden Objekts 14mm (Strahlachsenabstand 10mm) Mindestdurchmesser des zu erkennenden Objekts 25mm (Strahlachsenabstand 20mm) Mindestdurchmesser des zu erkennenden Objekts 45mm (Strahlachsenabstand 40mm)
Artikelnr. SF4D-F□ SF4D-H□ SF4D-A□
Geltende Normen Internationale Normen IEC 61496-1/2 (Typ 4), ISO 13849-1 (Kategorie 4, PLe), IEC 61508-1 bis 7 (SIL3)
Japan JIS B 9704-1/2 (Typ 4), JIS B 9705-1 (Kategorie 4), JIS C 0508-1 bis 7 (SIL3)
Europa (EU) EN 61496-1/2 (Typ 4), EN ISO 13849-1 (Kategorie 4, PLe), EN 55011, EN 61000-6-2, EN 50178
Nordamerika ANSI/UL 61496-1/2 (Typ 4), CAN/CSA C22.2 Nr.14, CAN/CSA E61496-1/2
Südkorea (S-Prüfzeichen) S1-G-1-2009, S2-W-5-2009
China (GB) GB 4584
Geltende CE-Kennzeichnungsvorschriften Maschinenrichtlinie, EMV-Richtlinie, RoHS-Richtlinie
Reichweite Nahbereichsbetrieb: 0,2 bis 7m
Fernbereichsbetrieb: 0,8 bis 12m (per DIP-Schalter wählbar)
Nahbereichsbetrieb: 0,2 bis 9m
Fernbereichsbetrieb: 0,8 bis 15m (per DIP-Schalter wählbar)
Mindestdurchmesser des zu erkennenden Objekts (Hinweis 2) 14mm, undurchsichtig 25mm, undurchsichtig 45mm, undurchsichtig
Strahlaustrittswinkel max. ±2,5° bei min. 3m Reichweite (gemäß IEC 61496-2)
Versorgungsspannung 24V DC+20-30%, Welligkeit max. 10% (S-S) (ohne Spannungsabfall beim Abziehen des Kabels)
Schaltausgänge (OSSD 1, OSSD 2) PNP-Transistor mit offenem Kollektor / NPN-Transistor mit offenem Kollektor (wählbar) PNP-Ausgang gewählt:
  • maximaler Laststrom: 350mA
  • anliegende Spannung: entspricht Versorgungsspannung (zwischen Schaltausgang und +V)
  • Restspannung: max. 2V (Laststrom 350mA) (ohne Spannungsabfall im Kabel)
  • Leckstrom: max. 0,2mA (einschließlich AUS-Zustand)
  • maximale Lastkapazität: 2,2μF
  • Lastwiderstand des Kabels: max. 3Ω
NPN-Ausgang gewählt:
  • max. Laststrom: 350mA
  • anliegende Spannung: entspricht Versorgungsspannung (zwischen Schaltausgang und 0V)
  • Restspannung: max. 2V (Laststrom 350mA) (ohne Spannungsabfall im Kabel)
  • Leckstrom: max. 0,2mA (einschließlich AUS-Zustand)
  • maximale Lastkapazität: 2,2μF
  • Lastwiderstand des Kabels: max. 3Ω
  Betriebsart EIN wenn alle Strahlen empfangen werden, AUS wenn mindestens ein Strahl unterbrochen ist (auch AUS bei internem Sensorfehler oder Fehler des Synchronisationssignals)
Schutzkreis integriert
Ansprechzeit AUS-Ansprechzeit: max. 10ms (wenn nicht in Kaskaden- oder Parallelschaltung), 18ms in Kaskaden-/Parallelschaltung
EIN-Ansprechzeit: max. 50ms (Hinweise 3 und 4)
Hilfsausgang (AUX, kein Sicherheitsausgang) PNP-Transistor mit offenem Kollektor / NPN-Transistor mit offenem Kollektor (wählbar)
Synchronisationsart Synchronisation durch Verdrahtung / optische Synchronisation (per DIP-Schalter wählbar)
Interferenzschutzfunktion Nicht in Kaskaden-/Parallelschaltung:
  • Leitungssynchronisation: max. 2 Systeme (automatisch)
  • optische Synchronisation: max. 2 Systeme (per DIP-Schalter wählbar)
Kaskaden-/Parallelschaltung:
  • Kaskadenschaltung: max. 5 Systeme (insgesamt max. 256 Strahlachsen)
  • Parallelschaltung: max. 3 Systeme (insgesamt max. 192 Strahlachsen)
  • Kaskaden-/Parallelschaltung gemischt: max. 5 Systeme (insgesamt max. 144 Strahlachsen)
Testeingangsfunktion integriert
Verriegelungsfunktion integriert
  • manuelles Zurücksetzen / automatisches Zurücksetzen: per Verdrahtung wählbar
  • 8- oder 12-adriges Kabel verwenden
Aufhebung der Sperrfunktion integriert
EDM-Eingang (externe Sicherheitsüberwachungsfunktion) integriert (8- oder 12-adriges Kabel verwenden)
Muting-Funktion integriert (12-adriges Kabel verwenden)
Überbrückungsfunktion integriert (12-adriges Kabel verwenden)
Schutzart IP67, IP65 (IEC), NEMA Typ 13 (NEMA 250)
Umgebungstemperatur -10 bis +55°C (ohne Kondensbildung), Lagerung: -25 bis 60°C
Zubehör SF4B-TR14 (Prüfstab): 1 St. SF4B-TR25 (Prüfstab): 1 St. -

Hinweise:

  1. Bei nicht eigens spezifizierten Messbedingungen wird als Umgebungstemperatur +20°C angenommen.
  2. Wenn die variable Ausblendfunktion verwendet wird, erhöht sich die Größe des kleinsten zu erkennenden Objekts.
  3. Da der Schaltausgang (OSSD 1/2) mindestens 80ms lang AUS sein muss, erhöht sich die EIN-Ansprechzeit auf mehr als 50ms, wenn die „Strahl unterbrochen“-Zeit unter 30ms liegt.
  4. Ist optische Synchronisation gewählt und werden die Strahlachsen sowohl am oberen als auch am unteren Ende unterbrochen, verringert sich die EIN-Ansprechzeit auf eine ganze Sekunde.

SF4D-F□ (Fingerschutztyp)

Typ Mindestdurchmesser des zu erkennenden Objekts 14mm (Strahlachsenabstand 10mm)
Artikelnr. SF4D-F15 SF4D-F23 SF4D-F31 SF4D-F39
Anzahl der Strahlachsen 15 23 31 39
Schutzfeldhöhe 150mm 230mm 310mm 390mm
Stromaufnahme Sender: max. 110mA
Empfänger: max. 130mA
Sender: max. 120mA
Empfänger: max. 130mA
Sender: max. 120mA
Empfänger: max. 140mA
PFHd (siehe Hinweis) 1,21x10-9 1,48x10-9 1,80x10-9 2,07x10-9
MTTFd (siehe Hinweis) min. 1031 Jahre min. 833 Jahre min. 672 Jahre min. 582 Jahre
Nettogewicht (Sender und Empfänger): ca. 270g ca. 470g ca. 680g ca. 890g

 

Typ Mindestdurchmesser des zu erkennenden Objekts 14mm (Strahlachsenabstand 10mm)
Artikelnr. SF4D-F47 SF4D-F55 SF4D-F63 SF4D-F71
Anzahl der Strahlachsen 47 55 63 71
Schutzfeldhöhe 470mm 550mm 630mm 710mm
Stromaufnahme Sender: max. 120mA
Empfänger: max. 140mA
Sender: max. 120mA
Empfänger: max. 150mA
PFHd (siehe Hinweis) 2,40x10-9 2,66x10-9 2,99x10-9 3,25x10-9
MTTFd (siehe Hinweis) min. 498 Jahre min. 447 Jahre min. 396 Jahre min. 363 Jahre
Nettogewicht
(Sender und Empfänger):
ca. 1100g ca. 1300g ca. 1500g ca. 1700g

 

Typ Mindestdurchmesser des zu erkennenden Objekts 14mm (Strahlachsenabstand 10mm)
Artikelnr. SF4D-F79 SF4D-F95 SF4D-F111 SF4D-F127
Anzahl der Strahlachsen 79 95 111 127
Schutzfeldhöhe 790mm 950mm 1110mm 1270mm
Stromaufnahme Sender: max. 120mA
Empfänger: max. 150mA
Sender: max. 120mA
Empfänger: max. 160mA
Sender: max. 120mA
Empfänger: max. 170mA
Sender: max. 120mA
Empfänger: max. 180mA
PFHd (siehe Hinweis) 3,58x10-9 4,17x10-9 4,76x10-9 5,36x10-9
MTTFd (siehe Hinweis) min. 328 Jahre min. 281 Jahre min. 245 Jahre min. 217 Jahre
Nettogewicht
(Sender und Empfänger):
ca. 1900g ca. 2300g ca. 2800g ca. 3200g

Hinweise:

  • Bei nicht eigens spezifizierten Messbedingungen wird als Umgebungstemperatur +20°C angenommen.
  • PFHd: Wahrscheinlichkeit gefahrbringender Ausfälle pro Stunde, MTTFd: Mittlere Zeit bis zum gefahrbringenden Ausfall (in Jahren).

SF4D-H□ (Handschutztyp)

Typ Mindestdurchmesser des zu erkennenden Objekts 25mm (Strahlachsenabstand 20mm)
Artikelnr. SF4D-H8 SF4D-H12 SF4D-H16 SF4D-H20
Anzahl der Strahlachsen 8 12 16 20
Schutzfeldhöhe 150mm 230mm 310mm 390mm
Stromaufnahme Sender: max. 100mA
Empfänger: max. 120mA
PFHd (siehe Hinweis) 9,57x10-10 1,12x10-9 1,26x10-9 1,40x10-9
MTTFd (siehe Hinweis) min. 1340 Jahre min. 1119 Jahre min. 988 Jahre min. 881 Jahre
Nettogewicht
(Sender und Empfänger):
ca. 270g ca. 470g ca. 680g ca. 890g

 

Typ Mindestdurchmesser des zu erkennenden Objekts 25mm (Strahlachsenabstand 20mm)
Artikelnr. SF4D-H24 SF4D-H28 SF4D-H32 SF4D-H36
Anzahl der Strahlachsen 24 28 32 36
Schutzfeldhöhe 470mm 550mm 630mm 710mm
Stromaufnahme Sender: max. 100mA
Empfänger: max. 130mA
Sender: max. 110mA
Empfänger: max. 130mA
Sender: max. 120mA
Empfänger: max. 130mA
PFHd (siehe Hinweis) 1,56x10-9 1,73x10-9 1,87x10-9 2,04x10-9
MTTFd (siehe Hinweis) min. 782 Jahre min. 701 Jahre min. 647 Jahre min. 591 Jahre
Nettogewicht
(Sender und Empfänger):
ca. 1100g ca. 1300g ca. 1500g ca. 1700g

 

Typ Mindestdurchmesser des zu erkennenden Objekts 25mm (Strahlachsenabstand 20mm)
Artikelnr. SF4D-H40 SF4D-H48 SF4D-H56 SF4D-H64
Anzahl der Strahlachsen 40 48 56 64
Schutzfeldhöhe 790mm 950mm 1110mm 1270mm
Stromaufnahme Sender: max. 120mA
Empfänger: max. 140mA
Sender: max. 120mA
Empfänger: max. 150mA
PFHd (siehe Hinweis) 2,17x10-9 2,48x10-9 2,78x10-9 3,09x10-9
MTTFd (siehe Hinweis) min. 552 Jahre min. 481 Jahre min. 426 Jahre min. 383 Jahre
Nettogewicht
(Sender und Empfänger):
ca. 1900g ca. 2300g ca. 2800g ca. 3200g

 

Typ Mindestdurchmesser des zu erkennenden Objekts 25mm (Strahlachsenabstand 20mm)
Artikelnr. SF4D-H72 SF4D-H80 SF4D-H88 SF4D-H96
Anzahl der Strahlachsen 72 80 88 96
Schutzfeldhöhe 1430mm 1590mm 1750mm 1910mm
Stromaufnahme Sender: max. 120mA
Empfänger: max. 150mA
Sender: max. 120mA
Empfänger: max. 160mA
PFHd (siehe Hinweis) 3,39x10-9 3,69x10-9 4,00x10-9 4,30x10-9
MTTFd (siehe Hinweis) min. 347 Jahre min. 318 Jahre min. 293 Jahre min. 272 Jahre
Nettogewicht
(Sender und Empfänger):
ca. 3600g ca. 4000g ca. 4400g ca. 4800g

Hinweise:

  • Bei nicht eigens spezifizierten Messbedingungen wird als Umgebungstemperatur +20°C angenommen.
  • PFHd: Wahrscheinlichkeit gefahrbringender Ausfälle pro Stunde, MTTFd: Mittlere Zeit bis zum gefahrbringenden Ausfall (in Jahren).

SF4D-A□ (Arm-/Fußschutztyp)

Typ Mindestdurchmesser des zu erkennenden Objekts 45mm (Strahlachsenabstand 40mm)
Artikelnr. SF4D-A4 SF4D-A6 SF4D-A8 SF4D-A10
Anzahl der Strahlachsen 4 6 8 10
Schutzfeldhöhe 150mm 230mm 310mm 390mm
Stromaufnahme Sender: max. 100mA
Empfänger: max. 120mA
PFHd (siehe Hinweis) 8,29x10-10 9,34x10-10 1,01x10-9 1,11x10-9
MTTFd (siehe Hinweis) min. 1577 Jahre min. 1378 Jahre min. 1267 Jahre min. 1136 Jahre
Nettogewicht
(Sender und Empfänger):
ca. 270g ca. 470g ca. 680g ca. 890g

 

Typ Mindestdurchmesser des zu erkennenden Objekts 45mm (Strahlachsenabstand 40mm)
Artikelnr. SF4D-A12 SF4D-A14 SF4D-A16 SF4D-A18
Anzahl der Strahlachsen 12 14 16 18
Schutzfeldhöhe 470mm 550mm 630mm 710mm
Stromaufnahme Sender: max. 100mA
Empfänger: max. 130mA
PFHd (siehe Hinweis) 1,18x10-9 1,29x10-9 1,36x10-9 1,46x10-9
MTTFd (siehe Hinweis) min. 1060 Jahre min. 966 Jahre min. 910 Jahre min. 840 Jahre
Nettogewicht
(Sender und Empfänger):
ca. 1100g ca. 1300g ca. 1500g ca. 1700g

 

Typ Mindestdurchmesser des zu erkennenden Objekts 45mm (Strahlachsenabstand 40mm)
Artikelnr. SF4D-A20 SF4D-A24 SF4D-A28 SF4D-A32
Anzahl der Strahlachsen 20 24 28 32
Schutzfeldhöhe 790mm 950mm 1110mm 1270mm
Stromaufnahme Sender: max. 100mA
Empfänger: max. 130mA
Sender: max. 100mA
Empfänger: max. 140mA
Sender: max. 110mA
Empfänger: max. 140mA
PFHd (siehe Hinweis) 1,54x10-9 1,71x10-9 1,89x10-9 2,07x10-9
MTTFd (siehe Hinweis) min. 798 Jahre min. 710 Jahre min. 640 Jahre min. 582 Jahre
Nettogewicht
(Sender und Empfänger):
ca. 1900g ca. 2300g ca. 2800g ca. 3200g

 

Typ Mindestdurchmesser des zu erkennenden Objekts 45mm (Strahlachsenabstand 40mm)
Artikelnr. SF4D-A36 SF4D-A40 SF4D-A44 SF4D-A48
Anzahl der Strahlachsen 36 40 44 48
Schutzfeldhöhe 1430mm 1590mm 1750mm 1910mm
Stromaufnahme Sender: max. 110mA
Empfänger: max. 150mA
Sender: max. 110mA
Empfänger: max. 160mA
PFHd (siehe Hinweis) 2,24x10-9 2,42x10-9 2,60x10-9 2,77x10-9
MTTFd (siehe Hinweis) min. 534 Jahre min. 493 Jahre min. 458 Jahre min. 428 Jahre
Nettogewicht
(Sender und Empfänger):
ca. 3600g ca. 4000g ca. 4400g ca. 4800g

Hinweise:

  • Bei nicht eigens spezifizierten Messbedingungen wird als Umgebungstemperatur +20°C angenommen.
  • PFHd: Wahrscheinlichkeit gefahrbringender Ausfälle pro Stunde, MTTFd: Mittlere Zeit bis zum gefahrbringenden Ausfall (in Jahren).

Produkt Downloads